Briefmarkenauktionshaus Rauss & Fuchs GmbH

 

Einlieferung

 

Das ist wichtig für unsere Einlieferer!

Das Einzellos soll mindestens € 50,- , das Sammellos mindestens € 100,- und die Gesamteinlieferung mindestens € 1000,- Nettowert haben.
 


So kommt Ihre Einlieferung am Besten an:

Am schnellsten und sichersten per PostPaket. Bitte legen Sie Ihren Einsendungen stets eine genaue Aufstellung in doppelter Ausfertigung bei - wenn gewünscht mit Ihren Preisvorstellungen für die einzelnen Lospositionen.

Wir übernehmen die volle Versicherung für den Postversand, wenn Sie die entsprechenden Postvorschriften beachten. Der Versicherungsschutz tritt in Kraft, wenn Sie uns gleichzeitig mit der Aufgabe der Einlieferung per separater Post eine Kopie Ihrer Einlieferungsaufstellung zuschicken.

Bei größeren Objekten übernehmen wir die Einlieferung direkt an ihrem Wohnort. Außerdem haben Sie die Möglichkeit Ihre Einlieferung in unseren Geschäftsräumen nach Terminabsprache persönlich zu übergeben.
 


So einfach liefern Sie Material aus dem Ausland ein:

Der Versand per Post ist völlig problemlos. Wir erledigen die Formalitäten der Einfuhr für Sie ohne zusätzliche Kosten.
 


Diese Provisionssätze gelten zur Zeit:

10-20% Abzug vom Auktions-Erlös, je nach dessen Höhe
19% gesetzl. Mwst. aus der Provision
0,5% Versicherung vom Ausrufswert

In der Provision sind Begutachtung, Schätzung, Bearbeitung, Werbung, Fotogebühren usw. enthalten.
Bei großen Objekten sind Sonderkonditionen möglich.
Vermittler erhalten 3-5% Vermittlungsprovision.

 


Nach Eingang Ihrer Sendung erhalten Sie :

Einlieferungsbestätigung für Ihre persönliche Einlieferung.

Losnummern-Aufstellung (mit dem Auktionskatalog).

Vorläufiges Ergebnis Ihrer Einlieferung (1 Woche nach der Auktion).

Endgültige Abrechnung mit Auszahlung Ihres Gesamterlöses (ca. 6 Wochen nach der Auktion).